Sicherheit

Entscheidest Du Dich für die Laufbahn als Polizeivollzugsbeamter oder -beamtin der Bundespolizei im gehobenen Dienst, besitzt Du die Verantwortung für ganze Einsatzgruppen und bist für die Planung und Durchführung von Einsätzen zuständig. Im Zuge Deines Studiums bekommst Du theoretisches und praktisches Know-how aus den Feldern der Rechtswissenschaften, Psychologie, der Einsatz- und Führungslehre vermittelt. Nach Deiner Zeit an der Uni hast Du die Wahl – es erwarten Dich spannende Einsatzfelder bei der Bahnpolizei, der Luftsicherheit, im Informations- und Kommunikationswesen oder sogar bei der GSG 9.

Fakten zum Studium:

  • Zugangsvoraussetzungen: Allgemeine oder fachgebundene Hochschulreife bzw. Fachhochschulreife und Eignungstest.
  • Studiendauer: 6 Semester
  • Studienform: Vollzeit/Präsenzstudium
  • Studiengebühren: Keine Studiengebühren

Anbieter:

  • Bundespolizeiakademie

Um Deine Karriere in der 3. Qualifikationsebene bei der Bayerischen Polizei zu beginnen, musst Du an einer der bayerischen Hochschulen für den Öffentlichen Dienst ein Studium absolvieren, welches Dich mit erfolgreichem Abschluss zum:r Kommissar:in ausbildet. Während der 3 Studienjahre werden Dir umfassende Kenntnisse aus den Bereichen der Rechtswissenschaften (wie dem Strafrecht oder Zivilrecht) und des polizeilichen Managements (z.B. Kriminalistik, Psychologie, Einsatzlehre oder Soziologie) vermittelt. Als Polizeikommissaranwärter:in erhältst Du während des Studiums sogar ein monatliches Gehalt.

Fakten zum Studium:

  • Zugangsvoraussetzungen: Allgemeine oder fachgebundene Hochschulreife bzw. Fachhochschulreife. Weitere Zugangsvoraussetzungen findest Du auf der Webseite des Anbieters.
  • Studiendauer: 6 Semester
  • Studienform: Vollzeit/Präsenzstudium
  • Studiengebühren: Das Studium wird vergütet

Anbieter:

  • Polizeipräsidium Schwaben Nord