Gesundheitstechnologien

Die Entwicklung von neuen Programmen und die moderne Gesundheitsversorgung begeistern Dich gleichermaßen? Dann ist das Studium der Gesundheits- und Pflegeinformatik Dein nächster Karriereschritt. Der Bachelorstudiengang bereitet Dich fundiert vor, die Digitalisierung in der Gesundheitsversorgung aktiv mitzugestalten. Zur Entwicklung von Software- und Assistenzsystemen braucht es Fachkräfte, die nicht nur Technikfeinheiten und -hintergründe optimal beherrschen, sondern auch mit der komplexen, vielfältigen und interdisziplinären Welt der Gesundheitsversorgung vertraut sind. Mit diesen Kenntnissen wirst Du in enger Zusammenarbeit mit den Anwendern sinnvolle und gleichzeitig wirtschaftliche Lösungen für den sensiblen Bereich der Pflege und Gesundheit entwickeln

Fakten zum Studium:

  • Zugangsvoraussetzungen: Allgemeine Hochschulreife, fachgebundene Hochschulreife oder Fachschulreife
  • Studiendauer: 7 Semester
  • Studienform: Vollzeit
  • Studiengebühr: Keine Studiengebühren

Anbieter:

  • Hochschule für angewandte Wissenschaften Kempten - Fakultät Informatik

Du bewegst Dich in der digitalen Welt wie andere in der „echten“? Dabei sind Probleme für Dich nur Herausforderungen, für die Du spielerisch Lösungen entwickelst? Dann ist der Studiengang Informatik wie für Dich gemacht. Als Problemlöser gestalten und beherrschen Informatikerinnen und Informatiker sämtliche digitalen Systeme. Das Studium vermittelt Dir ein breites Grundlagenwissen zu zentralen Themen der angewandten, technischen und theoretischen Informatik wie z. B. Programmierung, Softwaretechnik oder Computertechnik.

Fakten zum Studium:

  • Zugangsvoraussetzungen: Allgemeine Hochschulreife, fachgebundene Hochschulreife oder Fachschulreife
  • Studiendauer: 7 Semester
  • Studienform: Vollzeit
  • Studiengebühr: Keine Studiengebühren

Anbieter:

  • Hochschule für angewandte Wissenschaften Kempten - Fakultät Informatik

In diesem Studiengang werden Dir neben allgemeinen Grundlagen- und Informatikfächern auch Basiswissen der Medizin sowie grundsätzliche Organisationsstrukturen von Krankenhäusern vermittelt. Während des Studiums wechseln sich die Ausbildungsphasen mit Vorlesungen an der Hochschule ab – so kannst Du das neu erlernte Wissen direkt in der Praxis umsetzen. Als Informationsmanager:in bist Du nach Deinem Abschluss zuständig für die Datenverarbeitung, Systemplanung, -integration und -wartung oder in der Software- und Webentwicklung und fungierst als Schnittstelle zwischen den medizinisch-pflegerischen sowie technischen Bereichen.

Fakten zum Studium:

  • Zugangsvoraussetzungen: Allgemeine oder fachgebundene Hochschulreife bzw. Fachhochschulreife und Ausbildungsvertrag. Weitere Infos zu den Zugangsvoraussetzungen findest Du auf der Webseite des Anbieters.
  • Studiendauer: 6 Semester
  • Studienform: Duales Studium
  • Studiengebühr: Keine Studiengebühren

Anbieter:

  • Universitätsklinikum Augsburg - Akademie für Gesundheitsberufe

Als ausgebildete:r MTA oder OTA hast Du mit diesem Studiengang die Möglichkeit, innerhalb von 3 Semestern den Bachelor of Science zu erwerben. Das Studium baut auf Deine absolvierte Ausbildung auf und vermittelt Dir vertieftes Wissen aus den Bereichen Medizintechnik, Medizin, Naturwissenschaften und Mathematik. Mit Hilfe dieses weiterführenden Studiums erfüllst Du die gewachsenen Anforderungen im bioanalytischen, radiologischen, funktionsdiagnostischen und operationstechnischen Bereich. Mit diesem Abschluss hast Du zudem die Möglichkeit, Leitungs- und Führungsaufgaben zu übernehmen.

Fakten zum Studium:

  • Zugangsvoraussetzungen: Absolvierte Ausbildung als MTLA, MTRA, MTAF und OTA mit Fachhochschulreife (Studierfähigkeitstest notwendig) oder Abitur. Auch Personen mit Mittlerer Reife können studieren - es werden lediglich 3 Jahre Berufserfahrung und ein Eignungstest an der DHBW vorausgesetzt.
  • Studiendauer: 3 Semester
  • Studienform: Berufsbegleitend
  • Studiengebühr: Keine Studiengebühren

Anbieter:

  • Universitätsklinikum Ulm - Akademie für Gesundheitsberufe