Medizinische Assistenz

Anästhesietechnische Assistenten (ATA) sind für die Betreuung der Patienten vor- und nach einer Narkose zuständig. Du kümmerst Dich um die Bereitstellung der Narkose- und Schmerzmittel sowie die Einsatzbereitschaft der Narkosegeräte und hilfst die Vitalfunktionen der Patienten zu überwachen.

Fakten zur Ausbildung:

  • Ausbildungsdauer: 3 Jahre
  • Benötigter Abschluss: Mittlere Reife
  • Ausbildungsvergütung: Ja
  • Einstiegsgehalt: ca. 2.000 €

Anbieter:

  • Universitätsklinikum Augsburg - Akademie für Gesundheitsberufe

Medizinisch-Technische Assistenten für Funktionsdiagnostik prüfen mit medizintechnischen Geräten die Leistungsfähigkeit des Nervensystems, der Sinnesorgane oder etwa des Herzens. Als MTFA wertest Du die Untersuchungsergebnisse aus und dokumentierst diese für den behandelnden Arzt. Ebenso kontrollierst Du die Funktion von eingesetzten Herzschrittmachern oder Hörgeräten.

Fakten zur Ausbildung:

  • Ausbildungsdauer: 3 Jahre
  • Benötigter Abschluss: Mittlere Reife
  • Ausbildungsvergütung: Je nach Ausbildungsbetrieb/Berufsfachschule
  • Einstiegsgehalt: ca. 2.100 €

Anbieter:

  • Universitätsklinikum Ulm - Akademie für Gesundheitsberufe

Als MTLA (Medizinisch-Technische:r Laborassistent:in) beschäftigst Du Dich mit den physiologischen und pathologischen Eigenschaften des menschlichen Körpers. Du analysierst Gewebe- und Flüssigkeitsproben, bestimmst Blutgruppen und identifizierst Bakterien oder Viren. Des Weiteren unterstützt Du Ärzte bei der Stellung von Diagnosen und bei der Entwicklung von Therapieplänen.

Fakten zur Ausbildung:

  • Ausbildungsdauer: 3 Jahre
  • Benötigter Schulabschluss: Mittlere Reife
  • Ausbildungsvergütung: Ja
  • Einstiegsgehalt: ca. 2.200 €

Anbieter:

  • Berufsfachschule für MTLA
  • Universitätsklinikum Augsburg - Akademie für Gesundheitsberufe
  • Universitätsklinikum Ulm - Akademie für Gesundheitsberufe

Als Medizinisch-Technische:r Radiologieassistentin oder -assistent (MTRA) machst Du das Innere des Körpers sichtbar. Mit nuklearmedizinischen Aufnahmen, Röntgengeräten, Computer- oder Magnetresonanztomografen entdeckst Du Knochenbrüche oder krankhafte Zellveränderungen, hilfst mit bei der Erstellung von Therapieplänen und führst Bestrahlungen bei Tumorpatienten aus.

Fakten zur Ausbildung:

  • Ausbildungsdauer: 3 Jahre
  • Benötigter Abschluss: Mittlere Reife
  • Ausbildungsvergütung: je nach Ausbildungsbetrieb/Berufsfachschule
  • Einstiegsgehalt: ca. 2.200 €

Anbieter:

  • Universitätsklinikum Ulm - Akademie für Gesundheitsberufe

Als Medizinische:r Fachangestellte:r bist Du für den reibungslosen Ablauf in Arztpraxen und ambulanten Versorgungszentren zuständig. Der Patientenempfang, die Dokumentation von Daten, die Blutabnahme und das Anlegen von Verbänden gehört ebenso zu Deinen Aufgaben wie die Assistenz bei Behandlungen durch den Arzt oder die Ärztin und die Abrechnung der erbrachten Leistungen.

Fakten zur Ausbildung:

  • Ausbildungsdauer: 3 Jahre
  • Benötigter Abschluss: Mittelschulabschluss
  • Ausbildungsvergütung: Ja
  • Einstiegsgehalt: ca. 2.000 €

Anbieter:

  • Universitätsklinikum Augsburg - Akademie für Gesundheitsberufe
  • BBZ Augsburg der Lehmbaugruppe gGmbH

Im OP-Saal bist Du die rechte Hand des Chirurgen. Du assistierst während der Operationen, reichst ihnen die Instrumente und Materialien, hast immer einen wachen Blick auf die Atmung und den Kreislauf des Patienten und kümmerst Dich um die Hygiene der Geräte. Vor einer OP bereitest Du die Patienten vor und bringst sie nach dem Ende des Eingriffs in den Aufwachraum.

Fakten zur Ausbildung:

  • Ausbildungsdauer: 3 Jahre
  • Benötigter Schulabschluss: Mittlere Reife
  • Ausbildungsvergütung: Ja
  • Einstiegsgehalt: ca. 2.100 €)

Anbieter:

  • Universitätsklinikum Augsburg - Akademie für Gesundheitsberufe
  • Universitätsklinikum Ulm - Akademie für Gesundheitsberufe

Als Zahnmedizinische:r Fachangestellte:r (ZFA) bist Du für die Organisation, Patientenbetreuung und medizinische Assistenz in Zahnarztpraxen verantwortlich. Du vereinbarst Termine, assistierst bei Behandlungen, fertigst Röntgenaufnahmen an und bist für die Hygiene in der Praxis zuständig. Bei entsprechender Qualifikation führst Du selbstständig Zahnreinigungen durch.

Fakten zur Ausbildung:

  • Ausbildungsdauer: 3 Jahre
  • Benötigter Abschluss: Mittelschulabschluss
  • Ausbildungsvergütung: Ja
  • Einstiegsgehalt: ca. 2.000 €

Anbieter: